Psychotherapeutenkammer Niedersachsen

Psychotherapeutenkammer Niedersachsen

Psychotherapeutenkammer NiedersachsenDie Psychotherapeutenkammer (KdöR) ist die berufsständische Interessenvertretung der Psychologischen PsychotherapeutInnen und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen in Niedersachsen. Unsere Aufgaben als Psychotherapeutenkammer liegen im berufsrechtlichen Bereich und behandeln unter anderem Themen wie Berufsausübung, Berufsausbildung, Fort- und Weiterbildung sowie Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen.

Im Letzteren sehen wir unsere Aufgabe besonders darin unsere Mitglieder in der Qualitätsentwicklung und -sicherung ihrer psychotherapeutischen Arbeit zu unterstützen. Die am 01. Januar 2006 in Kraft getretene „Qualitätsmanagement-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung“ schreibt VertragspsychotherapeutInnen neben VertragsärztInnen und medizinischen Versorgungszentren vor, einrichtungsintern ein Qualitätsmanagement einzuführen und weiterzuentwickeln. Um unsere Mitglieder bei der Erfüllung dieser gesetzlichen Verpflichtungen zu unterstützen, erarbeitete der QM-Ausschuss der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen eine Orientierungshilfe zum Qualitätsmanagement: Qualitätsrelevante Aspekte in der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung, die länderübergreifend als QM-Musterhandbuch weiterentwickelt wurde.

Um ein psychotherapeutisches Angebot von guter Qualität zu gewährleisten, bieten wir für unsere Mitglieder Fortbildungsveranstaltungen zu verschiedenen aktuellen Themen wie beispielsweise zum Berufsrecht oder der Psychosozialen Notfallversorgung an. Zudem befasst sich der QM-Ausschuss kontinuierlich mit neuen Herausforderungen für die psychotherapeutische Arbeit und entwickelt bei Handlungsbedarfen im Bereich Qualitätsmanagement und -sicherung entsprechende Konzepte.

Weitere Informationen: www.pknds.de