Qualitätsatlas Niedersachsen

Kriterienkatalog für eine Aufnahme in den „Qualitätsatlas Niedersachsen“:

  • Das Projekt sollte die Qualität der Gesundheitsversorgung in Niedersachsen verbessern.
  • Als Akteure sind Partner*innen aus allen Bereichen des Gesundheitswesens willkommen. Beispielhaft sind hier: Apotheken, Ärzteschaft, Kliniken, Krankenkassen, Pflegeeinrichtungen, Patientenorganisationen und sonstige Partner aus Politik, Wirtschaft und des öffentlichen Lebens zu nennen.
  • Ein Projekt muss erste verwertbare Ergebnisse vorweisen und/oder evaluiert werden.
  • Ein Projekt muss verständlich und interpretierbar für Bürger*innen sein.

[Antrag auf Aufnahme in den Qualitätsatlas Niedersachsen…]