Über die Qualitätsinitiative

Die „Qualität“ der Gesundheitsversorgung ist immer Thema. Es wird auf politischer Ebene, in den Verbänden und Institutionen des Gesundheitswesens und natürlich bei Versicherten und Patienten und in der breiten Öffentlichkeit diskutiert.

In den Medien finden sich plakative Überschriften wie

      • „Ökonomisierung der Medizin“
      • „Keine Zeit mehr für Gespräche“ oder „Fließbandmedizin“
      • „Über-, Unter-, Fehlversorgung“
      • „angebotsinduzierte Nachfrage“
      • Verschwendung, Blind- und Fehlleistungen im Gesundheitswesen

Mit diesen Schlagworten werden nur negative Aspekte in den Fokus gestellt. Wo bleibt dabei das Thema Qualität?

Und was ist denn Qualität? Wie lässt sie sich analysieren, messen und verbessern? Wie kann man sie in Zeiten eines drastischen Strukturwandels und unter schwierigen gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen durchsetzen?

Antworten auf diese Fragen sucht und findet die Qualitätsinitiative , ein 1996 gegründeter Förderverein aller Akteure und Institutionen im Gesundheitswesen. Unsere Mitglieder sind Ärzte, Pflegende, Hebammen und weitere Gesundheitsberufe sowie Vertreter der Kostenträger, der Krankenhäuser, der Apotheken, der Patienten, der Pharmazeutischen Industrie und der Universitäten.

Machen auch Sie mit! Informieren Sie sich über unsere Aktivitäten und wirken Sie mit bei Veränderung, Innovation und Kreativität im Gesundheitswesen!